Veranstaltungen

 

21.04.2018

8. Jungweinprobe in Beyernaumburg

28.04.2018

Eröffnung der Straußwirtschaft in Freyburg

01.05.2018

Weinfrühling in Freyburg ab 11:00 Uhr

05.05.2018

Eröffnung Weinzentrum mit Sonnenterrasse in Beyernaumburg 15:00 Uhr

09.06.2018

Weinzentrum mit Sonnenterrasse inBeyernaumburg geöffnet 15:00 Uhr

26. + 27.05.2018

Burschentanz in Beyernaumburg

07. – 09.09.2018

Winzerfest in Freyburg

22.09.2018

Federweißerfest in Beyernaumburg im Weinzentrum

15.12.2018

Weihnachtsmarkt vorm Weinzentrum in Beyernaumburg

 

Unser Weingut ist auf zwei Standorte verteilt. Zum einen befindet sich ein Teil in Balgstädt, einem idyllischen Ort an der Unstrut ganz in der Nähe der „Weinhauptstadt“ Freyburg/Unstrut. Der zweite Teil befindet sich in Beyernaumburg, einem Ortsteil von Allstedt.

Die Kultur- und Weinlandschaft des nördlichsten Qualitätsweinanbaugebietes Deutschlands ist weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt.

Im Jahre 2005 begann der Aufbau unseres Weingutes. Situationsbedingt mussten wir in den ersten Jahren besonderen Wert auf die Arbeit in den Weinbergen legen. Vor allem in den Steillagen standen die Rekultivierung der Rebflächen und erhebliche Reparaturen der Trockenmauern im Vordergrund.

Unsere Reben wachsen in den Steillagen des Freyburger Schweigenberges und im Umkreis von Freyburg. Ein Weinberg befindet sich unterhalb des Beyernaumburger Schlosses auf 3 Terrassen.

Insgesamt teilt sich unsere Rebfläche auf 10 Rebsorten auf und die weißen Rebsorten haben einen Anteil von ca. 80%.

Die weißen Rebsorten, die wir im Anbau haben, sind Kerner, Weißer Burgunder, Müller-Thurgau, Riesling, Silvaner, Chardonnay und Traminer.

Die roten Rebsorten im Anbau sind Regent, Dornfelder und Portugieser.

Durch die Instandsetzung der Trockenmauern und Weinbergshäuser von 2005 bis zum heutigen Tage wurde viel für die Erhaltung dieser wundervollen Kulturlandschaft geleistet. Dies erfüllt uns mit großem Stolz. Durch eine  sorgfältige Arbeit im Weinberg schaffen wir eine Grundvoraussetzung für eine gute Qualität der Trauben. Dies ist wichtig, damit gesundes, gut ausgereiftes Lesegut gekeltert werden kann. Nur so erreicht man geschmackvolle Qualitäts- und Prädikatsweine  der einzelnen  Jahrgänge.

Im Keller reifen die unterschiedlichen Rebsorten in Holzfässern oder in Edelstahltanks. Jeder Wein wird individuell nach seinem Sorten Typus ausgebaut und erhält die notwendige Reifezeit. Es werden Rot- und Weißweine ausgebaut, die vorwiegend trocken und halbtrocken sind.

Überzeugt euch selbst davon in der Straußwirtschaft in Freyburg oder im Weinzentrum mit Sonnenterrasse in Beyernaumburg. Wir freuen uns auf euren Besuch!